Wir planen voraussichtlich (je nach Läufigkeit) unseren A-Wurf für Mitte/Ende 2024


Weitere Infos erfolgen zum passenden Zeitpunkt ;-)

Vom Jäger für den Jäger 

Unsere Welpen werden vorrangig in Jägerhände abgegeben, die gewillt sind Prüfungen zu absolvieren und jagdlich auszulasten. 

Wir wünschen uns, dass die Hunde mindestens die Junghundprüfung und den Wesenstest absolvieren, sowie zur Zuchtschau vorgestellt werden. 
Jede weitere jagdliche Prüfung wird natürlich gerne gesehen. ;-) Für uns ist es selbstverständlich, dass wir Sie  auf dem Weg dorthin unterstützen. 
Unsere Verantwortung endet eben nicht mit der Welpenabgabe. 

Unsere Terrier entstammen alle aus einmaligen Würfen mit hervorragenden Ahnen und starker Leistung. Wir wissen den Einsatz der jeweiligen Züchter sehr zu schätzen und sind dankbar für diese wunderbaren Wesen. 

Auch wir werden die Terrier mit ihren seltenen Pedigrees weiter so rar einsetzen und auch hier wird jede Planung gut durchdacht.
20 Vollgeschwister aus einer stetig wiederholten Verpaarung ist für uns ein No Go!

In erster Linie züchten wir für uns und unsere Hündin wird sicher keine 6 Würfe haben.

Wir sind sehr daran interessiert, dass unsere Welpen später nicht das "Geld ins Haus bringen" müssen und das Deckanfragen mit uns abgesprochen werden. 

Falls wir Sie nun nicht abgeschreckt haben und sie Interesse an einem Welpen aus unserer Zucht haben, nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.